Weitere erfolgreiche Einreichung (PEER REVIEW)

 

Dr. Katrin Döveling wurde zusammen mit Katrin Wasgien zur GeNeMe’13 Tagung (07.-08.Oktober 2013, an der TUD) mit einem hoch aktuellen Thema  angenommen. Dr. Döveling und Katrin Wasgien präsentieren aktuellste Ergebnisse zum Thema „Trauern in virtueller Gemeinschaft. Geteiltes Gefühl in Online Gemeinschaften“. Alle Beiträge durchliefen ein anonymisiertes „Blind Peer Review“, sodass eine Annahme eine Auszeichnung darstellt.
Zur Tagung: „Die GeNeMe’13 Tagung stellt innovative Technologien und Prozesse zur Organisation, Kooperation und Kommunikation in virtuellen Gemeinschaften vor und bildet ein Forum zum fachlichen Austausch. Diskutiert werden nicht nur technologische oder ökonomische Gesichtspunkte der Benutzung neuer Medien, vielmehr rücken auch soziologische, psychologische, personalwirtschaftliche, didaktische und rechtliche Aspekte in den Mittelpunkt des Interesses. Es richtet sich an Fachleute aus Forschung und Industrie und sucht den Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern verschiedenster Fachrichtungen, Organisationen und Institutionen aus Wirtschaft und Verwaltung.“
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Forschungsthemen, Forschung aktuell, Research veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.